Altes im neuen Stil

Seit einigen Jahren erlebt das Retro-Wohndesign ein Revival und findet bereits in vielen Räumen seinen Platz. Ob Schalenstuhl oder elliptischer Tisch – die Moderne vereint sich mit dem Vintage-Look im klassischen Design.

Bekannte Designer begannen bereits in den 50er Jahren Möbel der besonderen Art zu entwerfen. So galt damals schon, das schlichte Mobiliar mit der Moderne zu vereinen.
Designerstücke waren und sind wieder sehr begehrt.

Retro-Design auch für Ihr Zuhause?

Wo und wie man die Retro-Klassiker miteinander vereint ist jedem selbst überlassen.
Ob Wohn- oder Schlafzimmer – wichtig dabei: Achten Sie darauf, dass alte restaurierte Möbelstücke oder aber auch Farben oder Mustertapeten mit dem übrigen Einrichtungsstil harmonieren. Es sollte auf keinen Fall überladen, altmodisch oder gar „kitschig“ aussehen.

Bei einem Wohnzimmer können Sie zum Beispiel sehr gut mit Farben, einer Mustertapete oder einem alten Sofa mit Holzbeinen arbeiten. Auch ein speziell geformter Tisch und ein alter Designersessel finden gut im Raum seinen Platz und fügen sich harmonisch ein.

Wem ein echtes Retro-Möbelstück gar nicht gefällt, kann beispielsweise auch mit Lampen im Retro-Stil arbeiten. Hier eignen sich sehr gut Lampenschirme und Leuchten in warmen Farbtönen und Kupferoptik. Zusammen mit einem passenden Leuchtmittel geben Sie ein wunderbares, Wohlfühl-Licht ab und heben den Retro-Schick sehr schön hervor.

Oder man entscheidet sich für Wohnaccessoires wie eine Figur, Vasen oder Schalen.
Ein Blickfang sind auch Textilien. Zierpolster oder Decken zum Beispiel bringen ebenso eine gemütliche Atmosphäre in den Wohnbereich.
In Küchen wirken Fliesen oder Kacheln im Retro-Stil einfach wunderbar und laden zum Verweilen ein.

Egal für welchen Retro-Stil Sie sich letztendlich entscheiden: Achten Sie darauf, dass Sie  Wohlgefühl gegeben ist.


Sie haben Fragen oder sind sich nach ganz sicher, ob und wie Sie das auch für Ihr Zuhause umsetzen können? Wir unterstützen Sie gerne und freuen uns auf Ihre Anfrage!

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Werbung